Alexander ist online...

Montag, den 30.10.2006

Alexander ist jetzt 9 Monate (und 3 Tage) alt und wird immer aktiver. Überall wo es geht wird sich hochgezogen und die etwas höher gelegenen Dinge werden genauestens in Augenschein genommen. Ich versuche ihn weitestgehend alles erkunden zu lassen und bin nur immer hinter ihm, falls doch was passiert. Obs am Bücherregal, am Wohnzimmertisch oder in der Küche an der Stufe zur Terrasse ist... Alles ist interessant... Bei meinen Eltern hat er es sogar schon geschafft sich auf die erste Stufe der Treppe zu ziehen. Er hat sich auf die erste Stufe aufgestützt und hingestellt, dann an der zweiten Stufe festgehalten und die Knie auf die erste gezogen und schon war er oben... *gg* An den Händen festgehalten macht er auch schon kleine Schrittchen nach vorne und hebt auch brav einen Fuß nach dem anderen hoch... Ich bin ja mal gespannt wie lange das noch dauert bis er selber anfängt zu laufen... *gg* Mit dem selber sitzen klappt das komischerweise noch nicht so gut. Er sitzt immer nur auf einer Popobacke und stützt sich ab. Das sieht witzig aus, wie er so halb auf der Seite liegt, einen Arm auf das Beinchen gelegt. Ich muss da bei Gelegenheit mal ein Bild von machen... *gg* Aber mit gerade Rücken ohne zu wackeln - so wie wir es schon bei anderen Kindern gesehen haben - das klappt leider noch nicht. Ein bißchen komisch finde ich das schon, da er ja auch schon selber aufsteht und sich hinstellt. Da müsste er doch eigentlich auch schon selber sitzen können meine ich... Na ja, ich werd wohl beim nächsten Arztbesuch diesen mal fragen...

Auch ist das nächste (dritte) Zähnchen mittlereile da. Oben rechts (von vorne betrachtet) ist die Spitze schon durchgekommen. Das Ganze ging auch Gott sei Dank relativ friedlich von statten. Er war zwar ein paar Tage etwas quengeliger, aber es hielt sich zum Glück in Grenzen... Jetzt ist er bald kein "Fahrkartenknipser" mehr sondern ein "Hasenzähnchen"... *ggg*

Von dem Geld für die Taufe haben wir uns mittlerweile einen Hochstuhl gekauft. Der ist von Storchenmühle und so einer, den man als Tisch/Stuhl-Kombi auseinander nehmen kann. Das brauchen wir, da wir ja keinen Eßtisch haben und am Wohnzimmertisch essen. So kann man den Stuhl herunter nehmen und er ist dann auf einer Höhe mit dem Wohnzimmertisch. Das klappt wunderbar. Allzugerne sitzt Alex aber nicht dort drin. Wenn ich ihn reinsetzen möchte, macht er sich stocksteif und stemmt die Beine gegen... Er sitzt auch nur zum Essen drin...

Letztes Wochenende (vorgestern) wurde die Uhr umgestellt. Eine Stunde zurück. Das hat uns irgendwie ganz aus dem Konzept gebracht. Die Essens- und Schlafenseiten sind ziemlich durcheinander und heute morgen war Alexander schon um zwanzig nach vier !!! (morgens) wach und wollte nicht mehr schlafen...*seufzt* Selbst ein Kaffee hat nicht viel genutzt... Ich hoffe, dass sich das schnell wieder einpendelt...

30.10.06 07:01

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen